Mülheim - E.-Kettwig - Mülheim

 
Buchbar an allen Tagen Tour                    R233


Am Vormittag erwarten wir Sie in Mülheim/Ruhr am Wasserbahnhof zum Start Ihrer Tour an und auf der Ruhr. Hier übernehmen Sie unsere guten Leihräder, erhalten eine Wegbeschreibung und radeln nun auf gemütlichen Wegen entlang der Ruhr (Radweg R 12) über Essen-Kettwig nach Essen-Werden. Sicherlich kehren Sie bei dem ein oder anderen „an Ihrem Weg liegenden“ Biergarten auf ein kühles Getränk ein. Die gesamte Entfernung beträgt ca. 15 km.

Verabredet sind Sie mit uns am Pegelhaus in Essen-Werden, wo Sie bereits erwartet werden. Ihre Boote liegen bereit. Nach einer Einweisung in die Paddeltechnik der für Sie reservierten Bootstypen und die Besonderheiten der Ruhr erhalten Sie Ihre Ausrüstung und starten mit den Booten, ein wenig getragen durch hier mäßige Strömung, zur Rückfahrt nach Mülheim/Ruhr. Nun erwartet Sie ein echtes Naturerlebnis.

Im Stausee Essen-Kettwig verlassen Sie kurz Ihre Boote und umtragen die Staumauer bis zum Einsetzen auf der anderen Seite am Unterwasser. Nach einer Weile unterqueren Sie die imposante Autobahnbrücke der A52 im Stadtteil Mintard. Ihre Tour endet am Wasserbahnhof - Ihrem Ausgangsort - in Mülheim an der Ruhr. Die dortigen Gastronomiebetriebe mit ihren Biergärten laden noch zum verweilen ein.